Hurra! Die Gewinner stehen fest.

Jurysitzung Malaktion, Copyright: sws Bei so vielen wunderbaren Einsendungen war die Auswahl der Gewinner nicht einfach. Eigentlich hätten alle kleinen Künstler einen Preis verdient. Ein riesengroßes Dankeschön an alle Kinder, die unter dem diesjährigen Motto „Mach doch mal das Licht aus“ die Stifte geschwungen haben!

Am 5. Dezember traf sich unsere Jury um über 1.000 Malarbeiten zu bestaunen und zu bewerten. Was zählt ist dabei sicher nicht der korrekte Pinselstrich. Vielmehr geht es um die Idee hinter den Malarbeiten – egal ob Einzel- oder Gruppenarbeit.

Neben den 3 Hauptpreisen in den Kategorien Einzelarbeiten und Gruppenarbeiten, vergab die Jury auch wieder zahlreiche Sonderpreise.

Zu den Gewinnern zählen:
Einzelarbeiten
1.Platz: Ida, Klasse 1b, Nils Holgersson Schule
2. Platz: Emma, Klasse 1a, Fritz Reuter Schule
3. Platz: Miyar, Klasse 1b, Werner Lindemann Schule

Gruppenarbeiten
1.Platz: Klasse 1c, Fritz Reuter Schule
2. Platz: Kreativitätsgrundschule
3. Platz: Klasse 1a, 1b und 1c Heinrich Heine Schule

Jury Sonderpreis
Paula, Klasse 1b, Naturgrundschule Plate

Alex Sonderpreis
Mia Soly, Klasse 1b, Werner Lindemann Schule
Evelyn, Klasse 1d Nils Holgersson Schule

Sonderpreis Kreativität
Claas, Klasse 1a, Grundschule Pampow
Enie, Klasse 1b, Naturgrundschule Plate

Kita Sonderpreis
1. Platz Kita Pumuckl
2. Platz Kita Kirschblüte

Wir gratulieren allen Gewinnern von Herzen und freuen uns schon auf eine neue Runde im nächsten Jahr! Alle Gewinner werden von den Stadtwerken benachrichtigt.